Glückliche Seite

Liebe Tierfreunde,

auf dieser Seite finden Sie Bilder von unseren vermittelten Schützlingen aus deren neuen zu Hause. Wir freuen uns immer wieder, wenn wir von den stolzen Tierhaltern eine neue Aufnahme hinzufügen können.








               Sammy hieß bei uns noch Elvis

 

Nun ist es bald soweit:  Er übt schon fleißig für die Prüfung als Begleithund!

Da kann man eigendlich nur eines wünschen: Toi ,  Toi, Toi



Unsere Einzelgängerin Snowy hat es wunderbar getroffen. Nun lebt sie seit dem 21.08.2016 Glücklich bei ihren neuen Menschen in der Nähe von Bonn.

 

Wir wünschen Euch allen von Herzen eine schöne, gemeinsame Zeit

 

 

Immer wieder eine große Freude, wenn wir sehen können, wie gut es unseren ehemaligen Schützligen geht





 

 

 

18.11.2015

Die scheue Bombastik hat ein liebevolles zu Hause gefunden, wo sie mit zwei weiteren Hunden eine schöne Zeit verbringen kann.


18.11.2015

Nun ist es sicherlich schon ein gutes Jahr her, als Nelly H den Weg zu uns fand. Total aushungert mit 1,6 KG Lebensgewicht und verfilzten Fell, so das unser Tierarzt alles abscheren mußte.

Unsere Arbeit hat sich, wie man sehen kann, gelohnt. Wenn das mal kein Grund zur Freude ist!



04.11.2015

Unsere liebevoll gepflegte Madonna hat es nun trotz des Verlustes ihres rechten Hinterbeinchen, das wir amputieren lassen mussten, geschafft, bei einer jungen Frau ein liebevolles zu Hause zu finden.

Wir wünschen den beiden eine wundervolle und glückliche Zeit miteinander und sind, wie bei allen von uns vermittelten Tieren immer gern mit Rat und Tat zur Stelle, wenn wir angefordert werden!


04.11.2015

Unsere vermittelten Katzen werden innig geliebt!


25.10.2015



08.09.2015

 

Meine kleine Maus ist jetzt 1 Jahr alt und ich bin immer noch glücklich darüber das ich sie habe. Vielen Dank an euch was ihr für diese Tiere macht. Jodie dankt es mir jeden Tag mit ihren Gesten.

 


26.06.2015

Hallo ihr Lieben ich wollte mich noch ein mal herzlich bedanken für die kleine Mara  Sie ist so unglaublich lieb und gehört schon fest zur Familie Ich denke auch Sie fühlt sich sehr wohl bei uns  vielen dank an euch


 

 

Unser blindes Kaninchen "Moglie" nun bei anderen blinden Kameraden in seinem neuen zu hause.

Ist das nicht einfach Wunderbar!!!


Hallo Heidi, unsere Koko ( Lora ) hat sich prächtig entwickelt. Wenn man sie beschreiben sollte kann man nur sagen sie ist ein super Engel. Hundetraining macht sie mit passion und Leidenschaft. Mit unseren beiden ist sie super und sie sind ein Team . wir wären auch schon längst mal wieder gekommen nur irgendwas war immer.....naja du kennst das wahrscheinlich. Aber werden das jetzt in Angriff nehmen. Fühle dich gedrückt aus Cuxhaven.









 

 

                   2014






Ein liebes Danke an die Hundeerfahrene Susanne, die so schön mit Jette gearbeitet hat.

Nun hat es die tolle Schäferhündin nach zwei Jahren geschafft, ein liebevolles zu Hause zu finden.

Wir sind alle sehr Glücklich und freuen uns für sie!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo liebes Tierhof-Team,

endlich möchte ich euch einige Bilder zukommen lassen, z.B. für die Happy-End-Seite, denn es interessiert euch bestimmt, wie es dem "glücklichsten Hund 2011" heute geht. Rocky möchte kurz selbst erzählen, (den Rest erzählen die Bilder) nachdem er, stolz wie Oskar, "zum glücklichsten Hund des Jahres 2011" vom Tierhof Stade gekürt worden ist:

"Mittlerweile lebe ich über 2 Jahre bei meinem jetzigen Frauchen und bin unfassbar glücklich, dass ich sie "rumgekriegt" und doch noch ein wirklich schönes Zuhause gefunden habe. Ich bin so dankbar und artig, dass ich mir jedes Leckerli verdient habe ... Ich liebe die täglichen langen Spaziergänge, das ausgiebige Schwimmen im Sommer, Ballspielen und Sonnen im Garten. Mit meinen inzwischen fast 16(!) Jahren hoffe ich, dass ich noch ein bisschen Zeit habe, so weiterleben zu können! Mir gehts, trotz meiner altersbedingten Arthrose, immer noch gut und ich denke, dass sieht man auch.... Ein herzliches Dankeschön gilt auch dem Tierhof-Team. Ohne euch wäre ich jetzt nicht der, der ich bin!"

Alles Gute und weiterhin für die tolle Arbeit viel Erfolg bei der Tiervermittlung
wünschen
Rocky und Kerstin

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

.......................................................................................................................

 

                   2013

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

...........................................................................................................................

 

 

..............................................................................................................................

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

   Unser ehemaliger Bentley heißt jetzt HUGO!

 

                              Wie schön!

 

Das er sich so richtig Toll und Wohl fühlt, brauchen wir ja an dieser Stelle nicht wirklich zu sagen, oder?

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Fast eineinhalb Jahre haben wir ihn jetzt schon und es war die beste Entscheidung ! :)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Guten Tag liebe Frau Aschmuteit!

Wir möchten uns heute bei ihnen melden und erzählen wie Rocky so gehts.Morgen sind das schon 3 Wochen .Rocky hat sich gut eingelebt,er ist sehr aktiv und verspielt.Mit unserem Kater haben sie das Haus geteilt,Rocky lebt unten und Mikesch oben.Wir waren schon beim Tierarzt wegen Milben,Ohrenentzündung und Wurmkur,für die Augen hat er auch eine Salbe bekommen.Da er jedes mal ein paar Zecken mitbringt ,bekommt er bald was dagegen .Leider mag Rocky kein Trockenfutter.Nassfutter und Frolic schmecken ihm am besten.Mit unserer Tochter versteht sich Rocky auch sehr gut.Wir sind gerade auf der suche nach der passenden Hundeschule in der Nähe,weil Rocky noch viel lernen muss.Wir sind alle sehr glücklich dass wir Rocky gefunden haben.

Viele liebe Grüsse!

Familie Gröhl

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

 

 

30.03.2012

 

Vicky eine Woche nach ihrer Vermittlung:

 

           "Bilder sagen mehr als Worte"

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Bärli lebt nun mit seinem Frauchen im Landkreis Cuxhaven und fühlt sich dort so richtig Wohl, wie man ja hier gut erkennen kann.

 

 

 Hallo Tierhof,
                     Sina hat sich sehr schnell eingelebt, und hat die Herzen unser Familie um ein ganzes Stück glücklicher gemacht. Sina zeigt sich nur von Ihrer positiven Seite, so dass wir nicht anders machen können als nur sie zu verwöhnen.
Sie kann allein laufen -ohne Leine-, sie weiß aber nicht so richtig was Sie mit den anderen Hunden in der Nachbarschaft machen soll, denn die kommen Ihr immer dumm.
Nachdem wir Sie vom Hof geholt haben, versuchten wir  Sie zu duschen, was aber kläglich gescheitert ist , so mussten wir sie zum Hunde Salon bringen sodass Sie jetzt angenehm riecht - “Ätsch” der schlauere gewinnt.
Wir haben Sina heute ein zusätzliches Hunde-Kissen besorgt, da sie ja bei uns im Haus lebt.
Sie schläft im Flur und ist so gut erzogen, dass sie nicht mal Nachts jault, oder andre Sachen gemacht hat.Naja es gibt noch viel zu Schreiben aber nö Pech für Euch glück für uns “GRINS”
                      LG  Fam. Meins und Sina
 

 

 

Hallo Ihr Lieben vom Tierhof,
hier schreibt Euch Inka (vormals Daily), jetzt bin ich schon 6 Wochen bei meinem
neuen Frauchen und Herrchen und habe endlich mal Zeit Euch zu schreiben.
Ich fühle mich ganz wohl in meinem neuen Zuhause, Frauchen und Herrchen sind ganz lieb.
Ich habe auch schon viele andere Hunde kennengelernt und mich auch mit einigen richtig angefreundet.
Frauchen und Herrchen sehen auch zu, das ich viel Kontakt zu anderen Hunden habe.
Manchmal müssen sie natürlich mit mir schimpfen, wenn ich mal wieder Unsinn gemacht habe.
Mit Vorliebe bearbeite ich die Teppich-Fußleisten und die neuen Tapeten, die Frauchen und
Herrchen erst im Frühjahr neu gemacht haben. Der Karton  den Frauchen und Herrchen mir
zum beknabbern hingestellt haben ist dagegen ja langweilig.

 

 

Hallo an alle auf dem Tierhof!

 

Da mein Mann und ich bei Trinchens Abholung mitbekommen haben, wie sehr Euch allen diese kleine Ziege am Herzen liegt, möchte ich Euch mit dieser Mail sagen (und zeigen), dass es ihr gut geht.

 

Kasimir, unser Bockkastrat, und sie verstehen sich inzwischen prima, sie ist zwar noch vorsichtig und zurückhaltend, aber es wird immer besser. Sie wackelt ihm auf Schritt und Tritt hinterher, und wenn er sie einmal nicht sehen kann, weil sie in irgendeiner Koppelecke steht, die er gerade nicht überblicken kann, ist großes Gemecker.

Ansonsten genießen die beiden zur Zeit jeden Tag die Sonne in vollen Zügen, liegen gemütlich am Zaun und lassen es sich gut gehen. Mittlerweile frisst Trinchen auch aus der Hand, vor allem, wenn sie sieht, dass es trockene Nudeln gibt. Nachdem unsere Nachbarin mitbekommen hatte, dass Trinchen mit den über den Zaun gereichten Äpfeln Schwierigkeiten hatte (soviele Zähnchen sind da wohl nicht mehr in der Ziegenschnute...), werden ihr die Äpfel jetzt in mundgerechte Stückchen zerkleinert - nicht dass das arme Tier soviel kauen muss...

 

Wir sind wirklich froh, dass Trinchen bei uns einziehen durfte. Wir haben Kasimir noch nie so ruhig, zufrieden und entspannt erlebt, sie tut ihm gut. Und Trinchen wird von Tag zu Tag wieder selbstbewusster, man kann richtig sehen, wie sie die Ruhe geniesst!

 

 

 

Frau Aschmuteit und das Tierhofteam,
wollte mich endlich mal melden, bin jetzt seit ueber drei Monaten in meiner neuen Familie und fuehle mich sauwohl. Mit meinem Kumpel Carlos gibt es zwar noch kleinere Kappeleien aber Herrchen sagt das wird schon. Mit den anderen Mitbewohnern ( 2 Katzen und 2 Kaninchen hab ich mich auch gut angefreundet.) Herrchen sagt,ich bin ein ganz schoen schlauer Bursche.Wenn es mir zB.zu warm ist,gehe ich einfach in den Teich. Naechsten Sammstag fahren wir nach Daenemark, da freu ich mich schon Tierisch drauf.Ich kenn zwar kein Daenemark,aber Carlos sagt es ist dort Super fuer Hunde.

Viele liebe Gruesse aus Stade von Toni

Ps.:Hab auch schon ca.10 Kilo zugenommen

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________

 

 

Raudi am Ende des Jahres 2010: Er weiß, was er will, oder?

 

 

Hallo liebes Tierhofteam,

ich die kleine Laika (ehem. Donja) bin gut in meinem neuen Zuhause in Dänemark angekommen. Mein großer Kumpel zeigt mir alles und ich lerne sehr schnell. Den ersten Tag war ich noch sehr unsicher, aber nach vier Tagen fühle ich mich schon sehr wohl und meine neuen Besitzer haben mich schon sehr ins Herz geschlossen.

Besonders gut gefallen mir die Waldspaziergänge. Heute waren wir das erste Mal im Pferdestall, wo ich in nächster Zeit auch öfter mitkommen werde. Am Strand waren wir noch nicht, da es noch zu kalt ist, aber ich freue mich schon auf lange Strandspaziergänge mit meiner neuen Familie.

Ich melde mich wieder, wenn ich etwas älter bin, dann kann ich noch mehr erzählen. Vielen Dank an das Tierhofteam, Laika und Familie

 

 

 

________________________________________________________________________________________________

 

 

"Juhu, ich habe das schönste zu Hause der Welt" 

Danke an das Tierhof Stade Team

Eure ehemalige MERCEDES

 

 

Hallo ihr Tierhöfler,

ich heiße jetzt  Twitty und fühle mich im neuen zu Hause schon so richtig Wohl! Leider bin ich noch

nicht stubenrein, aber ich übe jetzt jeden Tag mit meinem kleinen Herrchen, und wohne ja auch erst

seit einer Woche hier. So, bis bald...

OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

 

 

 

 

 

Liebe Frau Aschmuteit und das Tierhofteam,

ich heiße jetzt Monja und wohne in Wiepenkathen. Mein zu Hause ist zauberhaft und meine Dosenöffner

lieben und verwöhnen mich. Ich kuller gerne kleine Bälle umher und spiele mit anderen schönen

Spielsachen. Mein vorhandener Spielkamerad mag mich und wir begrüßen uns bereits Nase an Nase.

Schlafen und ausruhen darf ich überall wo ich möchte (auf dem Bett, auf dem Sofa und in Kuschelhöhlen).

Nur in die Küche und auf den Esstisch darf ich nicht, das ist doof. Wir freuen uns schon auf die Zeit in der

ich endlich nach draußen darf. Alle sind schon gespannt wie ich mich dann verhalte.

Ich wünsche allen Tieren und ihren Menschen auf der ganzen Welt ein schönes Weihnachtsfest und ein

gesundes Neues Jahr.

Liebe Grüße von Monja

 

 


 

 

 

Also ich, der kleine Stromer, fühle mich in meiner Pflegefamilie mit der kleinen Ronja total wohl.

 Sie ist wie eine Schwester für mich und zeigt mir wie hoch man springen kann. Hier macht alles total

viel Spaß.   Danke ans Tierhofteam und liebe Grüße von Stromer

 

 

 

 

Liebe Tante Aschmuteit (Frauchen hat mir gesagt, daß Dein Name so geschrieben wird),
 
hier spricht Julchen, was mal bei Euch war, vielleicht weißt Du es noch. Früher hieß ich wohl Frau
Schmiedtchen, hat Frauchen mal erzählt.
Und dann bin ich von einer anderen Tante zu Euch gebracht worden, die immer Schnupfen kriegte,
wenn sie mit mir zusammen war, das nennen die Menschen wohl "Allergie".
 
Jedenfalls wollte ich mich mal bei Euch melden, damit Ihr seht, wie es mir geht. Die anderen 4 Katzen,
die hier noch mit mir zusammen wohnen, sind eigentlich überflüssig. Alleine würde es mir hier besser
gefallen, ich brauch nämlich keine anderen Tiere. Hunde machen mir nix, vor denen habe ich keine
Angst. Frauchen kriegt manchmal Besuch von einem gemischten Dackelhund (Bordercollie und Dackel),
der heißt Bella, und den mag ich. Bella interessiert sich zwar nicht für mich, aber ich gucke schon immer
mal, was Bella so macht.
 
Na ja, und die anderen 4 sind Sunnybel Goldie, den hat Frauchen von der Werft mitgebracht
(wo Frauchen unser Katzenfutter verdienen geht), den hatten Leute da ausgesetzt.
Der gehört jetzt auch zu uns. Und dann ist da noch Nelly (die ist von Thorsten Neumann und schon
4 Jahre hier). Und die beiden Kleinen, die Frauchen vor der Tür gefunden hat, Pippi und Lotta, aber
die sind jetzt auch schon groß, fast so groß wie ich.
 
Tja, und draußen sind der schwarze Othello, Katerchen, Hinz und Kunz und noch ein fremder Kater,
der noch keinen Namen hat, aber immer viel Hunger.
 
So lebe ich also in einer Katzen-Großfamilie. Frauchen hat immer Streß, deshalb konnte sie auch noch
nicht zu Ronny kommen, hat sie gesagt, weil wir alle auch immer viel Arbeit machen.
 
Aber bald kommt sie zu Euch und bringt auch noch 40 € mit.
 
Viele Grüße, auch von Frauchen Christa Hartig,
 
Euer Julchen


 

 

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Viele liebe Grüße an das Tierhof Team schickt euch Lea aus Cuxhaven!

Wie man sieht , fühle ich mich in meinem neuen Zuhause
total wohl!
Ich hoffe , das meine ``Kollegen`` bei euch auch alle ein schönes Zuhause finden!

Mit freundlichen Grüßen

Desiree Ulrich

 

 

 

 

 

Seit Ende Januar 2011 bin ich in meiner neuen Familie.

 

 

 Auf den Bildern kann man mich auf dem Ehrenplatz im Sonnenerker sehen, mit meinen neuen

Kindern (die mich jetzt schon ganz, ganz lieb haben – ich sie aber auch) und mit vielen  Kindern

aus der Nachbarschaft. Ich bin hier in der Straße nämlich der neue Star …

Ich bin mir ganz sicher, daß ich hier ein ganz tolles zu Hause gefunden habe.

Alles Gute wünscht Euch,

 

Timmy“